1.1. Was bedeuten die farbigen Kreise/Balken?

Der blaue Ring/Balken zeigt den Verlauf des aktuellen Rechnungszeitraums. Solange Du mit Deinem Verbrauch hinter diesem bleibst, wirst Du mit Deinem Datenverbrauch auskommen, was grün dargestellt wird.

Sobald Du jedoch mehr verbrauchst, wird der grüne Ring/Balken rot und signalisiert damit, dass Du über dem Durchschnittsverbrauch liegst und Du somit Dein verfügbares Datenvolumen vor dem Ende des Abrechnungszeitraums verbraucht haben wirst.

Nach oben

1.2. Wie installiere ich das Heute-Widget?

  1. Öffne die Mitteilungszentrale mit einem Wisch von oben nach unten.
  2. Wähle oben "Heute" und scrolle ganz nach unten.
  3. Tippe auf "Bearbeiten".
  4. Tippe auf das grüne Plus vor MobileData.
  5. Sortiere "MobileData" an der Stelle ein, an der Du es stehen haben möchtest.
  6. Tippe oben rechts auf "Fertig".
Nach oben

1.3. Ich erhalte keine Warnungen per Push-Benachrichtigung.

Damit die Push-Benachrichtigungen in MobileData funktionieren müssen drei Bedingungen erfüllt sein:

  1. Mitteilungen müssen für MobileData erlaubt sein.
    (iOS Einstellungen > Mitteilungen > MobileData > Mitteilungen erlauben)
  2. Die Hintergrundaktualisierung für MobileData muss aktiviert sein.
    (iOS Einstellungen > MobileData > Hintergrundaktualisierung)
  3. MobileData darf nicht komplett beendet sein, sondern darf nur durch den Home-Button in den Hintergrund geschickt werden, da iOS ansonsten keine Hintergrundaktualisierung erlaubt.
Nach oben

1.4. Sind meine Zugangsdaten sicher?

  • Die hinterlegten Zugangsdaten werden im Schlüsselbund des Gerätes verschlüsselt abgelegt und außer dem jeweiligen Anbieter kommt niemand in Kontakt mit diesen Daten.
  • Sie werden ausschließlich zum Login dort verwendet und verlassen das Gerät nie.
  • Alle Zugriffe mit Zugangsdaten auf die Anbieterseiten werden ausschließlich über eine gesicherte SSL-Verbindung durchgeführt.
Nach oben

1.5. Warum ist das Widget so groß? (iOS 10)

Mit der Einführung von iOS 10 hat Apple eine Mindesthöhe für Widgets eingeführt. Diese Höhe ist u.a. von der dynamischen Textgröße, die der Nutzer in den System-Einstellungen gewählt hat, abhängig und lässt sich leider nicht mehr verkleinern.

Sollte Apple zukünftig wieder eine Möglichkeit bieten, die Höhe eines Widgets beliebig zu setzen, so wird das MobileData-Widget auch wieder nur die tatsächlich benötigte Höhe in Anspruch nehmen.

Bis dahin gibt es leider keine Möglichkeit dies zu ändern.

Nach oben

2.1. Warum schlägt die Aktualisierung über VPN / mit Onavo fehl?

Die Nutzung einer VPN-Verbindung bzw. einer App wie Onavo führt leider bei den meisten Anbieter dazu, dass der Datenverbrauch von diesen nicht mehr angezeigt wird.
Wenn Du Onavo/VPN oder ähnliches weiterhin einsetzen möchtest, wähle bitte in den Einstellungen von MobileData den Provider "System" um die von iOS ermittelten Verbrauchsdaten zu verwenden.

Nach oben

2.2. Es wird das falsche Datenvolumen/der falsche Datentarif angezeigt.

Sollte das beim Anbieter ausgelesene Datenvolumen nicht stimmen, kann man dieses in den Einstellungen von MobileData erhöhen oder verringern. Wähle dazu in den Einstellungen im Abschnitt Deines Anbieters den Punkt "Datenvolumenkorrektur". Dort kannst Du einen beliebigen Wert zum ausgelesenen Volumen hinzufügen oder abziehen.

Nach oben

3.1. Wird o2-Business unterstützt?

Leider bieten die Anbieter Ihren Business Kunde aus datenschutzrechtlichen Gründen keine Möglichkeit die laufenden Daten einzusehen. Daher funktioniert die Abfrage mit MobileData auch nicht.

Alternativ bietet MobileData die Option die Systemdaten zu verwenden, um einen Anhaltspunkt über den Verbrauch zu haben, wenn auch diese Daten nicht immer genau mit dem vom Anbieter erhobenen Datenverbrauch übereinstimmen müssen.

Wähle dazu bitte in den Einstellungen in der App den Provider "System" aus. Du kannst dann auch Deine Abrechnungszeitraum und das Datenvolumen hinterlegen, um einen möglichst guten Überblick zu haben.

Nach oben

3.2. Mein Provider wird nicht unterstützt.

Ich arbeite aktuell am nächsten großen Update von MobileData, womit die Abfrage auch bei Anbieter möglich werden soll, deren Verbrauchsdaten nur zugangsbeschränkt zugänglich sind, insofern dies mit den AGB des Anbieters vereinbar ist. So hoffentlich dann auch bei Deinem Anbieter.

Alternativ bietet MobileData die Option die Systemdaten zu verwenden, um einen Anhaltspunkt über den Verbrauch zu haben, wenn auch diese Daten nicht immer genau mit dem vom Anbieter erhobenen Datenverbrauch übereinstimmen müssen.

Wähle dazu bitte in den Einstellungen in der App den Provider "System" aus. Du kannst dann auch Deine Abrechnungszeitraum und das Datenvolumen hinterlegen, um einen möglichst guten Überblick zu haben.

Nach oben



Newsletter abonnieren

Neuigkeiten und Einladungen zum Beta-Test für Apps von elaborate apps.
Kein Spam, kein Weitergabe der Daten. Versprochen!